Jetzt Mitglied werden!

Partner

Dass SEND wachsen kann, macht nicht nur unserer Netzwerk möglich sondern auch unsere Partner, indem sie unsere Arbeit unterstützen und fördern.

BMW Foundation

„Social Entrepreneure leisten einen unverzichtbaren Beitrag um unsere Gesellschaft und Wirtschaft zukunftsfähig zu machen. Wir zählen viele erfolgreiche Sozialunternehmer zu unserem globalen BMW Foundation Responsible Leaders Network. Obwohl das Thema aktuell viel Aufmerksamkeit bekommt, braucht es jedoch noch mehr Verankerung in der Politik und Zusammenarbeit mit anderen zentralen Akteuren. SEND nimmt sich dieser Herausforderung an, baut das Ökosystem in Deutschland weiter aus und hilft damit diesen wichtigen Ansatz in den Mainstream zu bringen.“
Markus Hipp - Vorstand


Bundesverband Deutsche Startups e.V

"Viel zu selten werden Fragen nach der gesellschaftlichen Rendite ganz oben auf die Agenda gesetzt. SEND will das ändern und ist deshalb als Stimme und Treiber für soziales Unternehmertum in Deutschland unverzichtbar."
Christoph J. Stresing - Geschäftsführer Politik


KfW Stiftung

"Wir sehen großes Potenzial im Social Entrepreneurship Sektor in Deutschland und unterstützen diesen aktiv seit vielen Jahren. Wir legen dabei besonderen Schwerpunkt auf die Vernetzung der Stakeholder im Bereich Impact Investing und unterstützen daher gerne als Förderpartnerin die Arbeit des SEND e.V., der sich als Fürsprecher und Brückenbauer mit viel Engagement für die richtigen Weichenstellungen einsetzt. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die passenden Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen Sozialunternehmer*innen mit ökonomischen Mitteln Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen entwickeln können." .
Dr. Aischa Astou Saw - Geschäftsführerin


Samsung

"Wir wollen Menschen stärken, die den Mut haben etwas zu verändern. Menschen, die den Nutzen von neuen Technologien erkennen und mit digitalen Lösungen ihre Ideen zum Wohle der Gesellschaft in die Tat umsetzen. Eine Förderung von Social Entrepreneurship zusammen mit Politik und Verbänden ist der richtige Weg, um in Deutschland unternehmerischen Mut wiederzubeleben und genau diese kreativen Macher zu unterstützen. SEND ist hierfür der richtige Partner."
Steffen Ganders - Director Corporate Affairs


Schöpflin Stiftung

"SEND setzt sich als Lobby- und Netzwerkorganisation dafür ein, die Rahmenbedingungen für Sozialunternehmen zu verbessern und ihnen eine lautere Stimme zu geben. Wir fördern SEND e.V., weil das Netzwerk damit Wegbereiter für verantwortungsvolles Unternehmertum in Deutschland ist. Jetzt und für die Zukunft der jungen und kommenden Generationen."
Lukas Harlan - Programmleitung


Fördermitglieder

Es gibt viele Wege die Social Entrepreneurship Bewegung in Deutschland zu stärken. Unabhängig davon, ob eine Organisation sich selbst als Social Enterprise sieht oder nicht, kann sie das Thema förderungswürdig finden und die enormen Potenzial sehen. Auch diese Akteur*innen können Teil von SEND werden. Durch die Unterstützung folgender Fördermitglieder wird uns das #GemeinsamWirken ermöglicht.

Private Fördermitglieder

Eine Vielzahl an Privatpersonen haben die Bedeutung von Social Entrepreneurship erkannt und fördern den Sektor durch ihre private Mitgliedschaft. Dazu gehören z.B. frühe Pionier*innen, die bereits Teil der Crowdfunding Kampagne waren, Social Intrapreneurs, die ihre Organisationen von Innen verändern, Personen in der Vorgründungsphase, Forscher*innen und viele weitere. Sie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass SEND schon in den ersten Jahren nach der Gründung so viel bewegen konnte und werden immer ein wichtiger Teil des Netzwerks bleiben.