Unsere Mitglieder

Unser Netzwerk zählt bereits über 140 Mitglieder: innovative Sozialunternehmen, aufstrebende Social Start Ups, engagierte Sozialunternehmer*innen, sowie Förderpartner aus Wirtschaft und Gesellschaft. Hier eine erste kleine Auswahl, die sukzessive vervollständigt wird.


Social Entrepreneurship Akademie

Als universitäre Netzwerk-Organisation bilden wir unter dem Leitspruch „Education for Societal Change“ Sozialunternehmer/Innen und alle, die aktiv die Welt verändern wollen, aus. Durch unsere vielfältigen Qualifizierungsprogramme, der maßgeschneiderten Gründungsförderung und dem weitreichenden Netzwerk findet jeder das nötige Know-How, die Tools und das Netzwerk, um die Probleme unserer Welt anzugehen und auf unternehmerische Weise zu lösen.


sira Kinderbetreuung

sira baut und betreibt betriebliche Mini-Kitas (Großtagespflegen) in Zusammenarbeit mit Arbeitgebern zur Verwirklichung einer echten Vereinbarkeit von Familie und Beruf.


SchulePLUS GmbH

SchulePLUS ist als Sozialunternehmen spezialisiert auf moderne Berufsorientierung, wobei wir an über 100 Schulen in Berlin und Brandenburg Schulprojekte zur Berufsorientierung durchführen. Unser Herzstück ist die Entwicklung digitaler Produkte, die junge Menschen einen chancengerechten Zugang zur Berufsorientierung bieten.


Africa GreenTec AG

Die Africa GreenTec AG ist ein Social Enterpreneurship, welches mobile Solaranlagen, „Solartainer“, baut, finanziert und in Afrika betreibt. Ziel ist die Elektrifizierung und Entwicklung von ländlichen Regionen in Afrika. Bisher ist Africa GreenTec in Niger und Mali aktiv.


Das macht Schule Förderverein e.V.

Das macht Schule hilft Lehrern Praxisprojekte umzusetzen und damit Schüler stark für die Zukunft zu machen. In den Projekten übernehmen Schüler Verantwortung, erleben Teilhabe, verbessern ihre Sozial- und Handlungskompetenzen und trainieren durch Erfahrungslernen Kreativität, Kommunikation, Zusammenarbeit und kritisches Denken.


Hilfswerft gGmbH

Die Hilfswerft bringt Social Entrepreneurship an deutsche Hochschulen! Dafür veranstalten wir sogenannte „Social Entrepreneurship Camps“, für die wir 2017/18 vom Weltaktionsprogramm für Bildung für nachhaltige Entwicklung (UNESCO) ausgezeichnet wurden.


CRCLR Haus

Das CRCLR Haus Berlin wurde 2016 als erstes Zentrum für die zirkuläre Wirtschaft in Europa gegründet. Wir laden interessierte Personen und Institutionen ein, sich zu begegnen, Ideen auszutauschen und gemeinsam an Projekten der zirkulären Wirtschaft zu arbeiten. Denn wir sind davon überzeugt, dass ein neuer, anderer Weg des Zusammenlebens und Zusammenarbeitens sowohl nötig als auch möglich ist.


Laura Kromminga

Social Finance Consulting und Program Manager für Investment Readiness Programme.


diversicon gGmbH

diversicon fördert, vermittelt und coacht qualifizierte Fachkräfte mit Autismus. Mit unserem sozialunternehmerischen Ansatz möchten wir dazu beitragen, die hohe Arbeitslosigkeit von Menschen mit Autismus zu verringern und gleichzeitig Arbeitgeber*innen dabei begleiten, Inklusion und Diversity tagtäglich zu leben. #verschiedenistnormal


ArbeiterKind.de

ArbeiterKind.de ist Deutschlands größte gemeinnützige, spendenfinanzierte Organisation für Studierende der ersten Generation. Wir ermutigen Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne Hochschulerfahrung dazu, als erste in ihrer Familie zu studieren. 6.000 Ehrenamtliche engagierten sich bundesweit in 75 lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen, um Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeit eines Studiums zu informieren und sie auf ihrem Weg vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss und Berufseinstieg zu unterstützen.


AfB gemeinnützige GmbH

AfB ist auf die Abholung, zertifizierte Löschung und Wiedervermarktung gebrauchter IT-Hardware spezialisiert. An über 18 Standorten in Europa werden mehr als 300.000 IT-Geräte und Smartphones von über 280 Mitarbeitern für mehr als 1.000 Unternehmen bearbeitet. Das Besondere: 50% der Mitarbeiter sind Menschen mit einer Beeinträchtigung und wir reduzieren nachweislich den ökologischen Fußabdruck unserer Partnerunternehmen.


TEAM U - RESTART gGmbH

TEAM U unterstützt UnternehmerInnen und Selbständige in Krisen beim erfolgreichen Turnaround. Mit Erfolg! Mit unserem Sozialunternehmen haben wir mehr als 14.000 Menschen beraten, Unternehmen und Arbeitsplätze gerettet und zahlreiche Insolvenzen verhindert.


Mitglied werden

Du teilst unsere Überzeugung, dass wir zur Bewältigung unserer gesellschaftlichen Herausfor-derungen zeitgemäße Lösungen brauchen? Setzt Dich für einen positiven gesellschaftlichen Wandel ein? Möchtest, dass soziale Innovationen mit dem gleichen Nachdruck wie technologische Innovationen gefördert werden?

Dann werde Teil von SEND. Ob als Sozialunternehmer*in, als Social Startup oder als Fördermitglied: als Mitglied hast Du direkten Einfluss auf die Arbeit von SEND, wirst Teil eines weitreichenden Netzwerks und erhältst Zugang zu verschiedenen Bildungs- und Austauschmöglichkeiten. Lass uns gemeinsam. wirken.

Jetzt anmelden